Rechtsanwälte für Verkehrsunfallrecht

erforderliche Angaben

Senden




Ein Verkehrsunfall kann nicht nur Schadensersatzansprüche gegen den Unfallverursacher zur Folge haben, sondern auch versicherungsrechtliche, ordnungswidrigkeitsrechtliche und sogar strafrechtliche Folgen. Geht es um Schadensersatzansprüche, so stellt sich oftmals die Frage, in welcher Höhe die haftende Kfz-Haftpflichtversicherung leisten muss. Problematisch ist hier immer wieder die Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten, wenn der Autovermieter höhere als die Normalkosten ansetzt. Geht es um Personenschäden, so stellt sich oftmals die Frage, in welcher Höhe man Schmerzensgeldansprüche geltend machen kann. Verkehrsunfälle führen beim Schädiger regelmäßig zur Erhöhung der Versicherungsprämien in der eigenen Kfz-Haftpflichtversicherung. In ordnungswidrigkeitsrechtlicher Hinsicht sowie in strafrechtlicher Hinsicht stellt sich oftmals die Frage, ob die diesbezügliche Verfolgung durch die Führerscheinbehörde bzw. der Staatsanwaltschaft erfolgreich abgewehrt werden kann.

Anwaltszwang:
Nein

Zuständiges Gericht:
Amtsgericht - Zivilgericht

Hotline:
0900-1 875 000-907
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen
Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen


Verkehrsunfallrecht

Stand:
30.07.2013