Rechtsanwälte für Pflegegeldrecht

erforderliche Angaben

Senden




Der Anspruch auf Pflegegeld ist gesetzlich im SGB XI, XII und VII geregelt und regelt die sozialen Leistungen für pflegebedürftige Personen. Wann pflegebedürftige Personen einen Anspruch auf Pflegegeld für selbst beschaffte Pflegehilfen haben, ist in § 37 SGB XI geregelt. Weitere Ansprüche auf Pflegegeld sind in § 64 SGB XII geregelt, welcher bgzl. der Höhe des zu zahlenden Pflegegelds wiederum auf § 37 SGB XI verweist. Im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung findet sich der Anspruch auf Zahlung von Pflegegeld in § 44 SGB VII. In der Praxis treten häufig Probleme bei der Einschätzung des Pflegeaufwands und davon abhängig bei der Festlegung der Pflegestufe auf.

Anwaltszwang:
Nein

Zuständiges Gericht:
Sozialgericht

Hotline:
0900-1 875 000-905
(1,99 EUR/Min* | 07:00 - 01:00Uhr)
*inkl. 19% MwSt aus dem Festnetz der Deutschen
Telekom; ggf. abweichende Preise aus Mobilfunknetzen


Pflegegeldrecht

Stand:
30.07.2013