Rechtsanwältin Nadja Döscher-Schmalfuß

Fachanwältin für Medizinrecht

Rechtsanwältin Nadja Döscher-Schmalfuß
Von mir vertretene Rechtsgebiete
Medizinrecht, Arzthaftungsrecht, Sozialrecht, Versicherungsrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht
Kontakt
Düsseldorfer Platz 1
09111 Chemnitz
Telefon:
Fax:
E-Mail:
Homepage:
Zum Merkzettel hinzufügen
Beschreibung

Rechtsanwältin Nadja Döscher-Schmalfuß, LL.M.

Fachanwältin für Medizinrecht
Examinierte (Kinder-)Krankenschwester

Tätigkeitsbereiche

  • Arzthaftungsrecht
  • Geburtsschadenrecht
  • Sozialrecht
  • Versicherungsrecht
  • Arbeits- & Familienrecht

Vita

Rechtsanwältin Döscher-Schmalfuß wurde 1972 in Bad Schlema geboren, ist verheiratet und Mutter zweier Kinder. Nach ihrer Ausbildung zur (Kinder-)Krankenschwester, welche Sie 1991 erfolgreich abschloss, begann Sie Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main zu studieren. Seit dem Absolvieren Ihres zweiten juristischen Staatsexamens im Jahr 2003 und der damit einhergehenden Zulassung zur Rechtsanwaltschaft ist sie als Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Medizin- und Arzthaftungsrecht tätig. Sie absolvierte von 2004-2005 das Masterstudium Wirtschaft und Recht an der Dresden International University (DIU), welches Sie mit dem Master of Laws (LL.M.) abschloss. Seit 2006 ist sie Vertrauensanwältin des Medizinrechtsberatungsnetzes im Medizinrechtsanwälte e.V.und trägt seit 2011 den Titel Fachanwältin für Medizinrecht.

Neben ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin ist Sie als Lehrbeauftragte der Hochschule Mittweida sowie der SHR Hochschule für Gesundheit Gera tätig.

Mitgliedschaften

  • Medizinrechtsanwälte e.V.
  • ARGE Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • Mitglied im DAV
  • Sächsischer Anwaltverein Chemnitz e.V.
  • Elternverein Chemnitzer Frühstarter
  • Verein zur Förderung von Familien mit frühgeborenen Kindern e.V.
  • Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V.
  • Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.
  • Mitglied im Lions Club Agricola Chemnitz
Impressum
Zum Impressum

Kostenlose Stellungnahme von Anwälten zu Ihrem Fall:


erforderliche Angaben

Wie geht's weiter?

Senden